EnglishFrenchGermanItalianSpanishTurkish
  • Startseite
        • Info Guide

          Erfahrungsberichte

  • Kontaktieren Sie uns

Wie wirkt CBD-Öl bei einer Bauchspeicheldrüsenentzündung?

Häufige gestellte Fragen zum Thema CBD-Öl und Pankreatitis:

 

  1. Wie wirkt CBD-Öl bei einer Pankreatitis (Bauchspeicheldrüsenentzündung) und kann CBD- Öl eine Bauchspeicheldrüsenentzündung und daraus resultierende Komplikationen heilen?
  2. Wirkt das Trägeröl sich negativ auf eine Pankreatitis aus?

 

Die 1. Frage können wir in sofern beantworten, dass CBD auf jeden Fall unterstützend wirkt, wie bei allen Krankheiten!

Ein Heilversprechen kann und darf hier genauso wenig gegeben werden, wie bei Homöopathie und Nahrungsergänzung!

 

zu Frage 2.:

Der Anteil des Trägeröls ist so gering, dass es keinerlei negative Auswirkungen hat!
Hinzu kommt, dass CBD entzündungshemmend ist und somit der Pankreatitis entgegen wirkt!

Im Regelfall haben CBD und das Öl keinen negativen Einfluss auf eine Pankreatitis!
In seltenen Einzelfällen können Tiere allerdings auf das Öl reagieren, das würden sie dann aber wahrscheinlich auch ohne Pankreatitis.
(siehe Beiträge über Erbrechen und Nebenwirkungen)

Im Jahr 2013 gab es eine Studie, die mit Mäusen durchgeführt wurde.

Die Tiere litten unter einer akuten Pankreatitis und wurden mit CBD behandelt.

Das Resultat der Studie ergab, dass durch die Einnahme des CBDs IL-6 und TNF-Alfa verringert wurde.

Die beiden proinflammatorischen Proteine werden von Endothelzellen, Neutrophilen und Makrophagen abgesondert.

Eines haben all diese Zelltypen gemeinsam:

Auf ihren Strukturen exprimieren die Rezeptoren des Endocannabinoid-Systems.
Durch diese Rezeptoren Kann die Einnahme von CBD-Öl die Bauchspeicheldrüse direkt beeinflussen.

Die Hauptwirkung besteht darin, dass das Cannabinoid die Schmerzen minimiert und auch bei der aktiven Bekämpfung der akuten Entzündung hilft.

 

Hier geht es zur Studie (englisch) : https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/22850623/

 

Zur Dosierungsanleitung für Hunde und Katzen geht es hier.

Mehr Erfahrungen und Austausch findest Du in der Facebook-Gruppe CBD für Katzen, Erfahrungen, Austausch und Infos.

Weitere Beiträge die Ihnen gefallen könnten

Schmerzen bei Katzen

Wie machen sich Schmerzen bei Katzen bemerkbar? Gerade Katzen sind Meister im Verstecken von Schmerzen! Immer mal wieder hören wir, dass sich Katzen vermehrt lecken

Weiterlesen »