EnglishFrenchGermanItalianSpanishTurkish
  • Startseite
        • Info Guide

          Erfahrungsberichte

  • Kontaktieren Sie uns

Warum sollte ich mich an die Dosierungsanleitung in den Info Guides halten?

Immer wieder taucht die Frage, vor allem in den CBD-Gruppen auf:

Warum sollte ich mich an die Dosierungsanleitung in den Info Guides halten?

 

Und das bezieht sich nicht nur darauf, wie ich meinem Haustier CBD verabreiche, sondern auch auf uns Menschen.

Die Dosierungsanleitungen für Hunde und Katzen, Pferde und für Kleintiere sind seit Jahren von Menschen erprobt, die ihren Haustieren regelmäßig CBD geben, oder

sogar selbst nehmen.

Auch für Menschen haben wir noch eine Dosierungsanleitung in den Info Guides online, obwohl wir uns auf CBD-Produkte für Haustiere spezialisiert haben!

Viele meinen dann, ihnen wurde vom Tierarzt, Tierheilpraktiker, oder andern Menschen aus dem eigenen Umfeld, dass sie sofort mit einer höheren Dosis von 5 Tropfen 1 mal täglich anfangen sollten… oder sie sollen CBD nach Bedarf geben. Beispiel: es steht ein Tierarztbesuch an und ich gebe meinem Tier mal eben 5 Tropfen, dass es nicht so aufgeregt ist…!

So funktioniert das leider nicht! Denn CBD ist KEIN AKUTMITTEL und braucht mindestens 2 Wochen, um die erste Wirkung zu zeigen!

Hinzu kommt, dass durch langsames Hochdosieren (siehe Dosierungsanleitung!) ein wirksamer Spiegel aufgebaut werden soll!

Wird dem Körper nur gelegentlich CBD zugeführt, hat dies keine Wirkung!
Viele meinen, eine Wirkung festzustellen, dies ist allerdings ein Trugschluss…

Also, so sehr ihr auch euren Tierärzten und Tierheilpraktikern vertraut, bei der korrekten Dosierung und der Wahl des richtigen Produkts, sieht es da eher schwierig aus…!
Mit dieser Aussage wollen wir auf keinen Fall Tierärzte, oder Tierheilpraktiker schlecht machen!
Aus den Erfahrungen, die sich in den CBD-Gruppen zeigen, kann mal leider genau ersehen, dass CBD und dessen Wirkung noch zu neu sind, als dass viele Tierärzte und Tierheilpraktiker in dem Bereich alles wissen können!

Wir empfehlen daher die bewährten Dosierungsanleitungen für jedes Tier in unseren Info Guides!

 

Du möchtest Dich mit anderen Tierhaltern zum Thema CBD und Dosierung austauschen?

 

Dann schau doch in einer dieser Facebook-Gruppen vorbei:

 

CBD für Katzen, Erfahrungen, Austausch und Infos

CBD für Pferde, Erfahrungen, Austausch und Infos

Weitere Beiträge die Ihnen gefallen könnten

Schmerzen bei Katzen

Wie machen sich Schmerzen bei Katzen bemerkbar? Gerade Katzen sind Meister im Verstecken von Schmerzen! Immer mal wieder hören wir, dass sich Katzen vermehrt lecken

Weiterlesen »