• Startseite
        • Info Guide

          Erfahrungsberichte

  • Kontakt

Meine Katze/mein Hund ist nach der Gabe von CBD verwirrt…

Verwirrtheit canna oil

Zum Verständnis:

CBD-Öl enthält KEIN THC, welches wir benötigen würden, um in höheren Dosen high und verwirrt zu werden…
Manchmal spielt uns in unserer Angst vielleicht auch unsere Wahrnehmung, in Bezug auf das Verhalten unserer Tiere, einen Streich…!
Unsere CBD-Produkte machen NICHT HIGH, keine vergrößerten Pupillen, lösen keine Verwirrtheit aus und haben auch sonst keine Nebenwirkungen, die ein Drogenrausch hervorrufen würde!
Sie machen auch nicht abhängig/süchtig, auch hierfür fehlen die Komponenten!
Bitte lies Dir hierzu die Beiträge zu eventuellen Nebenwirkungen und Gegenanzeigen durch.
Bitte dosiere nur nach Dosierungsanleitung hoch – zu schnelles hochdosieren und zu hohe Dosen können dazu führen, dass eine Wirkung ausbleibt.

Weitere Beiträge die Ihnen gefallen könnten

Lisa Daniela K Foto

Erfahrungsbericht von Daniela K.

Erfahrungsbericht Lymphom-Verdacht Bei meiner Katzenomi Lisa (16 1/2) wurde im Dezember bei einem Abdomen-US ein vergrößertes mesenteriales Lymphknoten-Paket im Darm entdeckt.  Auch die Darmwände waren

Weiterlesen »